Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ein Hoch auf unsere Jubilare

veröffentlicht am 3. März 2021 | Kategorie: Über uns

Ein Hoch auf unsere Jubilare

 

375 Jahre für die Sparkasse Gütersloh-Rietberg im Einsatz:

 

Sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Gütersloh-Rietberg konnten im Jahr 2020 auf 25 Dienstjahre zurückblicken. Fünf weitere Jubilarinnen und Jubilare können sogar auf weitere fünfzehn Jahre Sparkassentätigkeit stolz sein – Sie sind bereits seit 40 Jahren dabei.

 

Bedingt durch die anhaltende Corona-Pandemie fiel, trotz mehrerer Verschiebungen, schließlich und endlich auch die alljährlich stattfindende Jubilarfeier aus. „Und damit konnten wir diesen besonderen Anlass leider nicht gebührend feiern, was ich sehr bedauere“, so Kay Klingsieck, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. „Wir hoffen sehr, dass wir die Feier gemeinsam mit den diesjährigen Jubilarinnen und Jubilaren zum Ende des Jahres nachholen können“, wünscht sich Kay Klingsieck.

 

Martina Jostmann war nach ihrer Ausbildung viele Jahre für die britische Sparkassen-Kundschaft auf dem Flughafen im Einsatz. Nach der Schließung der Geschäftsstelle wechselte sie in die Geschäftsstelle in Blankenhagen. 1996 übernahm sie eine neue Tätigkeit im Geschäftsbereich Organisation. Hier ist sie als Administratorin in der Betriebsorganisation für das Kernbanksystem und weitere von der Finanzinformatik bereitgestellte Anwendungen zuständig. Sie ist außerdem seit vielen Jahren im Personalrat und kümmert sich um die Belange der Mitarbeiterschaft.

Auch Andreas Henkenjohann blickt auf 40 Jahre Sparkassentätigkeit zurück. Er war nach seiner Ausbildung rund elf Jahre Berater in der damaligen Wertpapierabteilung, ehe er in den Geschäftsbereich Privatkunden wechselte. Nachdem er zehn Jahre für die Sparkassenkundschaft in der Geschäftsstelle an der Kahlertstraße Ansprechpartner war, übernahm er 2010 neue Aufgaben in der Geschäftsstelle an der Diekstraße, heute Rhedaer Straße, und steht nun den Kattenstrotherinnen und Kattenstrothern mit Rat und Tat zur Seite.

Mit Andreas Hentze feiert ein „Quereinsteiger“ sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Er war zunächst in der Zahlungsverkehrsabteilung tätig, ehe er 1992 in den Geschäftsbereich Organisation wechselte. Hier verantwortete er den IT-Bereich. Anfang 2010 übernahm er im Geschäftsbereich Vertriebssteuerung und Verbundgeschäft den Medialen Vertrieb.

Auch Jürgen Raske hat das Sparkassengeschäft von der Pike an gelernt. Nach seiner Ausbildung war er zunächst ein paar Jahre in den Geschäftsstellen im Einsatz, bis er 1987 im Geschäftsbereich Personal eine neue Tätigkeit übernahm. In der Folge war er von 1994 bis 2000 im Geschäftsbereich Firmenkunden mit der Sachbearbeitung von Baufinanzierungen betraut und wechselte dann in den Geschäftsbereich Revision, wo er nunmehr seit 15 Jahren als Kreditrevisior das Kreditgeschäft des Hauses prüft.

Von BTX über electronic cash bis Apple Pay, so ist der Werdegang, ganz kurz notiert, von Rolf Rotthaus in der Sparkasse. Direkt nach seiner Ausbildung war er zunächst in der Zahlungsverkehrsabteilung tätig und übernahm dann eine Stelle im damaligen Datenservice. Seit 1993 begleiten er und sein Team die Entwicklung des Electronic-Bankings. Er leitet diesen Bereich und betreut die Geschäfts- und Firmenkunden bei allen Themen rund um den elektronischen Zahlungsverkehr.

 

Mit dem Abschluss ihrer Ausbildung im Jahr 1998 war Anja Hemming im Kreditsekretariat im Geschäftsbereich Marktfolge-Aktiv tätig. Im Jahr 2013 wechselte sie in den Geschäftsbereich Kreditmanagement, wo sie als Sachbearbeiterin Aufgaben im Bereich Privatkundenkreditgeschäft übernahm. Hier begleitet sie unter anderem die Nachbearbeitung und Prüfung von Beschlüssen.

Janine Neuhaus ist, wie ihre Lehrjahrskolleginnen und -kollegen des Lehrjahres 1995, ein Eigengewächs der Sparkasse Gütersloh-Rietberg. Seit dem Abschluss ihrer Ausbildung im Juni 1998 ist sie, nur unterbrochen durch zwei Elternzeiten, in der Hauptgeschäftsstelle am Konrad-Adenauer-Platz tätig. Sie hilft den Kundinnen und Kunden an der Information bei ihren Fragen und betreut unter anderem auch die Tresorfachanlage.

Nach ihrer Ausbildung war Daniela Schlimm-Hoffmann zunächst als Kundenberaterin in der Hauptgeschäftsstelle im Einsatz. Im Mai 2004 wechselte sie in den Geschäftsbereich Vorstandsstab, wo sie unter anderem die Kommunikation begleitet. Daneben ist sie für die Abwicklung der Förderungen, wie Spenden und Sponsoring der Sparkasse verantwortlich.

Bevor Andy Schröder Ende 2010 die Leitung der Hauptstelle in Harsewinkel übernahm, war er zunächst in der Hauptgeschäftsstelle am Konrad-Adenauer-Platz für die Geschäftskunden zuständig und in der Folge Leiter der Hauptgeschäftsstelle. Mit dem Wechsel nach Harsewinkel hat er auch die Leitung des Marktbereiches übernommen und ist stellvertretender Geschäftsbereichsleiter Privatkunden der Sparkasse.

Margarita Telalovic ist seit vielen Jahren im Geschäftsbereich Privatkunden im Einsatz. Neben ihrer Tätigkeit in Hauptgeschäftsstelle, hat sie auch einige Jahre die Aktivitäten der virtuellen Geschäftsstelle begleitet. Seit Anfang 2019 ist sie nun für die Harsewinkelerinnen und Harsewinkeler Kunden an der Münsterstraße tätig.

Nur durch zwei Elternzeiten unterbrochen, war Daniela Wolharn viele Jahre im Geschäftsbereich Privatkunden, so unter anderem in Friedrichsdorf und an der Carl-Bertelsmann-Straße, tätig. Seit 2015 betreut sie in der Betriebsorganisation des Geschäftsbereiches Organisation unter anderem Anwendungen der Finanzinformatik für die Sparkasse.

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann hat Karsten Schönwälder noch einige Jahre in der IT-Abteilung seines Ausbildungsbetriebes gearbeitet. Der Betriebswirt wechselte 1996 zur Kreissparkasse Halle (Westf.) in die Organisationsabteilung und übernahm dann 2010 die Leitung des IT-Bereiches im Geschäftsbereich Organisation der Sparkasse Gütersloh-Rietberg Hier betreut er mit seinem Team die gesamte Hard- und Softwareausstattung des Hauses.

Der Vorstand der Sparkasse dankt allen Jubilarinnen und Jubilaren für ihre geleistete Arbeit in den letzten Jahren. Gleichzeitig spricht er ihnen die besten Wünsche für ihre Zukunft aus.

 

Bildunterschrift: Fotocollage statt Gruppenbild – Mit den Jubilaren Jürgen Raske, Daniela Wolharn, Rolf Rotthaus, Janine Neuhaus, Karsten Schönwälder (obere Reihe) und Anja Hemming, Andreas Hentze, Margarita Telalovic, Andy Schröder, Daniela Schlimm-Hoffmann und Andreas Henkenjohann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :


Teaserbild

veröffentlicht am 5. August 2021 | Kategorie: Über uns

  In diesem Jahr feiern wieder 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Jubiläum Auf insgesamt 650 Jahre kommen die Kolleginnen und Kollegen, die in diesem Jahr ihr Jubiläum feiern können. Gisela Feldmann, Annette Heitmar, Marion Metelka und Elke Oesterwiemann blicken dabei sogar auf 45 Jahre Sparkassentätigkeit zurück.   „Allein wenn man die…

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 16. März 2021 | Kategorie: Allgemein

  Der neue Verwaltungsrat, das oberste Gremium unserer Sparkasse, hat im Rahmen seiner konstituierenden Sitzung seine Tätigkeit aufgenommen. Neben der Vorsitzenden, Ina Laukötter, gehören ihm weitere Mitglieder des Rates der Stadt Gütersloh

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 16. März 2021 | Kategorie: Über uns

  Die Sparkasse ist mit ihrem Jahresergebnis im Hinblick auf die besondere Situation zufrieden.   „Mit einer durchschnittlichen Bilanzsumme von 2.676,2 Mio. Euro können wir dieses wirklich ungewöhnliche Geschäftsjahr abschließen.

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 23. Februar 2021 | Kategorie: Über uns

Gestern noch Zukunft – heute mittendrin. Neun Sparkassen-Auszubildende haben ihre IHK-Abschlussprüfung bestanden.   Ein großer Schritt auf dem Weg ins Berufsleben ist getan: Die Auszubildenden

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 27. Juli 2020 | Kategorie: Über uns

  Nach rund elf-monatiger Bauzeit öffnet die Geschäftsstelle in Isselhorst am Montag, 27. Juli 2020 wieder ihre Türen. In der Bauzeit wurde die Geschäftsstelle räumlich neu strukturiert, hell und einladend umgestaltet sowie technisch und energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Der Parkplatz sowie das hinter der Geschäftsstelle liegende Mehrfamilienhaus sind…

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 16. Juni 2020 | Kategorie: Über uns

Die Renovierung unserer Sparkassengeschäftsstelle Isselhorst ist bald abgeschlossen.   Wie berichtet, haben wir Anfang September des letzten Jahres mit der Renovierung unserer Geschäftsstelle in Isselhorst begonnen. Nach rund elfmonatiger

Mehr lesen