Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ausbildung bei der Sparkasse: Schulabgänger-Projekt

veröffentlicht am 7. Juli 2020 | Kategorie: Arbeitgeber

Ausbildung bei der Sparkasse: Schulabgänger-Projekt

 

Schulabgänger-Projekt – Darum geht’s:

Das Schulabgänger-Projekt ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung bei der Sparkasse Gütersloh-Rietberg. In diesem Projekt erlernen die Auszubildenden den ganzheitlichen Beratungsansatz, der in unserer Sparkasse gelebt wird. Dafür erhalten sie zu Beginn des Projektes umfangreiche Schulungen, die sich mit einzelnen Produkten, aber auch mit Themen, wie Zeitmanagement, Arbeitsstrukturen und Persönlichkeit auseinander setzen. Im Anschluss wechseln die Auszubildenden in die Geschäftsstellen, wo sie vorerst zusammen mit den erfahrenen Berater*innen vor Ort und später dann komplett eigenständig die ersten Beratungsgespräche führen. Die Zielgruppe dieses Projektes sind Jugendliche, die Ihre Schulausbildung in diesem Jahr beenden, also Schulabgänger*innen. Dadurch finden Gespräche auf Augenhöhe statt, bei denen die Auszubildenden Ihre eigenen Erfahrungen einbringen können.

 

Die Auszubildenden des Lehrjahres 2018 berichten von Ihren Erfahrungen und Impressionen aus dem achtwöchigen Schulabgänger-Projekt

 

Wie hat die aktuelle Situation durch die Corona-Pandemie das Schulabgänger-Projekt beeinflusst?

Klar war für uns: Wir starten mit dem Schulabgänger-Projekt in einer Situation mit der vermutlich vor einem Jahr niemand gerechnet hätte. Also war das Motto für uns: Macht einfach das Beste daraus!

Um ehrlich zu sein, hätte ich gedacht, dass die Situation das Projekt deutlich erschwert, doch eher das Gegenteil hat sich bewahrheitet. Wir konnten viele spannende Gespräche mit jungen Kund*innen führen.  – Marc

 

Was waren die Erwartungen an das Schulabgänger-Projekt?

 Ich habe erwartet, dass wir Erfahrungen im Bereich der Beratung sammeln können. Und so war es auch. Das Projekt ist ein großer und wichtiger Bestandteil der Ausbildung und gibt einen spannenden Einblick in die Zeit nach der Ausbildung. – Chantal

 

Was war die schönste Erfahrung während des Projektes?

Die eigenständige Beratung. Wir konnten selbstständig und in unserer ganz persönlichen Art und Weise Gespräche führen. Dadurch lernt man den Berater-Alltag besser kennen. Auch das Feedback von den Kundinnen und Kunden nach den Gesprächen war eine schöne Erfahrung. – Jacqueline

 

Was war die lustigste Erfahrung?

Ich hatte eine Kundin bei mir im Gespräch, welche ich letztes Jahr beim Feiern kennengelernt habe. Das war irgendwie etwas peinlich für mich und auch für die Kundin, aber trotzdem sehr lustig. Am Ende war es ein sehr interessantes und lockeres Gespräch! – Chantal

  

Die vielen neuen Eindrücke und Situationen war bestimmt auch mal stressig. Was hast du zum Stressabbau gemacht?

 Ja das stimmt. Aber wir wurden super durch die Kolleg*innen vor Ort in den Geschäftsstellen unterstützt. Für eine kleine Abkühlung im Kopf gab es nach der Arbeit es das ein oder andere Eis bei der lokalen Eisdiele. Gerade bei zwischenzeitlich gutem Wetter war das eine gute Entspannung. – Pascal

  

Was kannst du aus dem Projekt für dein privates Leben mitnehmen?

 Durch das Projekt habe ich in den verschiedenen Gesprächen mit den verschiedenen Leuten erkannt, wie unterschiedlich die Menschen sind. Ich habe gemerkt, dass man sich an jeden Menschen, an jede Persönlichkeit anpassen kann, sich aber auch darauf einlassen muss. Das Feedback der Kund*innen war richtig toll und hat mein Selbstvertrauen nochmal gestärkt. – Jacqueline

 

Für das Lehrjahr 2018 geht mit dem Ende des Schulabgänger-Projektes eine spannende Phase geht zu Ende. Die Auszubildenden konnten viele Erfahrungen sammeln, die sowohl beruflich als auch privat wertvoll sind. Zusammen haben sie sich über alle Erfolge gefreut, aber auch Misserfolge zusammen gemeistert.

Das nächste große Thema der Ausbildung ist die anstehende Abschlussprüfung. Ende dieses Jahres ist es soweit, daher beginnen bereits jetzt die Vorbereitungen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :


Teaserbild

veröffentlicht am 14. September 2021 | Kategorie: Aktuelles

  Vor einigen Tagen begrüßte unser Vorstandsvorsitzende Kay Klingsieck gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Torsten Neubauer und Frank Ehlebracht die zehn neuen Auszubildenden im Team unserer Sparkasse. Alle drei wünschten ihnen einen guten Start für den Einstieg in das Berufsleben.

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 14. Juni 2021 | Kategorie: Arbeitgeber

  Für die Auszubildenden der Sparkasse Gütersloh-Rietberg hat sich die Ausbildung in den letzten Monaten verändert. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden Meetings, Schulungen und der Berufsschulunterricht digital umgesetzt, Einsatzortwechsel mussten zeitweise ausfallen und der persönliche Austausch untereinander ist auf der Strecke geblieben. Für das Engagement, die Veränderungsbereitschaft und das Durchhaltevermögen der…

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 26. November 2020 | Kategorie: Arbeitgeber

  Die Sparkasse Gütersloh-Rietberg gehört zu Deutschlands besten Ausbildern   Bereits zum vierten Mal hat sich das Wirtschaftsmagazin CAPITAL zusammen mit der Talentplattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von TERRITORY EMBRACE auf die Suche nach Deutschlands besten Ausbildern gemacht.

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 7. September 2020 | Kategorie: Arbeitgeber

Mit einem mehrtägigen Einführungsseminar begann für zwölf Bankkaufleute am 1. September 2020 der Start ins Berufsleben bei der Sparkasse Gütersloh-Rietberg   Vor einigen Tagen begrüßte der Vorstandsvorsitzende Kay Klingsieck gemeinsam mit

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 10. Juli 2020 | Kategorie: Arbeitgeber

  Für viele Schülerinnen und Schüler stellt sich mit dem näher kommenden Ende der Schulausbildung immer wieder die Frage: Wie geht es danach für mich danach weiter? Kaufmännische oder handwerkliche Ausbildung, Studium, duales Studium, Freiwilliges Soziales Jahr… die Möglichkeiten und auch das Angebot sind groß. Das macht die Entscheidung nicht…

Mehr lesen

Teaserbild

veröffentlicht am 3. April 2020 | Kategorie: Arbeitgeber

  Seit vielen Jahren ist der Sparkassenfachwirt neben der Ausbildung zum/r Bankkaufmann/-frau bei uns im Haus die Grundlage für die GUT.e Beratung unserer Kundinnen und Kunden.   So setzt sich der Studiengang zusammen: 9-monatiges Fernstudium mit schriftlicher Prüfung Präsenzphase 1: Pflichtmodul Kundenberatung (inkl. mündlicher und schriftlicher Prüfung) Präsenzphase 2: Wahl-…

Mehr lesen