Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ihr Tresorfach in der digitalen Welt – der eSafe

veröffentlicht am 26. Mai 2019 | Kategorie: Finanzielles

Ihr Tresorfach in der digitalen Welt – der eSafe

 

Schmuck, wichtige Dokumente, kleine persönliche Schätze – Wertvolle Gegenstände sollten an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Das geht Zuhause, im eigenen Tresor oder aber in einem Schließfach bei der Sparkasse. Aber wohin mit den digitalen Dokumenten?

Für jeden, der das Online-Banking nutzt, haben wir jetzt eine Lösung geschaffen: Den elektronischen Safe.

 

Ein sicherer Ort für Ihre Dokumente

Der eSafe ist integriert in das Online-Banking. Das bedeutet, er kann nur „geöffnet“ werden, wenn man sich mit Benutzername und Passwort im Online Banking anmeldet. Für noch mehr Sicherheit, kann der eSafe zusätzlich mit einer TAN gesichert werden. Es versteht sich dabei von selbst, dass alle Dokumente, die im eSafe gespeichert werden, nach deutschen Datenschutzstandards aufbewahrt werden.

Im eSafe lassen sich so gut wie alle digitalen Dokumente ablegen, mit der Ausnahme von ausführbaren Dateien, also Programmen. Innerhalb des Safes können Sie sich Ihre ganz persönliche Struktur schaffen und sich individuell Ordner anlegen, um Dateien übersichtlich zu organisieren. Up- und Downloads sind auch ganz einfach.

Der größte Vorteil des eSafes: Sie können immer und überall zugreifen. Vom Smartphone, Tablet oder PC. So können Sie sich zum Beispiel Ausweiskopien in Ihrem eSafe speichern und haben diese somit immer griffbereit.

eSafe ist einfach

Für die Nutzung des elektronischen Safe benötigen Sie nur einen Zugang zum Online Banking. Die Aktivierung des Safes ist dann ganz einfach. Rufen Sie nach der Anmeldung im Banking im Menü „Online-Banking“ den Punkt „eSafe“ auf. Von hier aus werden Sie durch den Einrichtungsprozess geführt und Ihr Safe ist in wenigen Minuten einsatzbereit. 1 Gigabyte Speichervolumen stehen allen Kunden kostenfrei zur Verfügung. Der Speicher kann bei Bedarf zusätzlich erweitert werden.

Übertragung vom ePostfach in den eSafe

Vom elektronischen Postfach im Online-Banking aus, lassen sich Dokumente auch in den Safe übertragen. Das kann zum Beispiel dann sinnvoll sein, wenn Sie bestimmte Kontoauszüge oder Vertragsdokumente langfristig und übersichtlich organisiert aufbewahren möchten. Ihr Posteingang bleibt dann immer aufgeräumt und übersichtlich und Nachrichten, die nicht für die Ewigkeit bestimmt sind, können Sie einfach löschen.

 

eSafe der Sparkasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :